ROZZ Live-CD 1983

Das Tonstudio „Ulli Weigel” in Berlin schlug 1983 einen Mitschnitt eines kompletten Live-Konzertes von ROZZ vor. Die Möglichkeit der mobilen Mehrspuraufnahme auf klassischen 24-Spur-Tonbändern eröffnete neue Chancen: Ein lebendiges Konzert von ROZZ zu konservieren – abseits vom „sterilen Studiosound” der bereits veröffentlichten LPs – und anschließend das Produkt einer Plattenfirma für den Vertrieb anzubieten!

Der Auftritt von ROZZ im Quasimodo in Berlin-Charlottenburg am 18.05.1983 bot den geeigneten Rahmen, zumal die Band mit 3 professionellen Bläsern (Frank Lüdecke/sax, Herbie H. Hart/sax und Jürgen Scheele/tr) und 5jährigem Bandjubiläum zu dem Zeitpunkt hervorragend eingespielt war (Horchprobe).

DSCF3520Foto (von li. nach re.): Frank Lüdeke, Knut Jens, Wolfgang Müller, Chuck Purrington, Herbie H Hart, Jörg Kleine-Tebbe und Christian Brandt am Paul-Linke-Ufer, Berlin-Kreuzberg ca. 1983

Es kam schließlich anders. Zweifel am Konzept, der Wunsch mit Gesang zu arbeiten und eine gewisse Ermüdung durch den größer werdenden Apparat bahnten die Entscheidung: Der erste (professionelle) Live-Mitschnitt wurde schließlich vom letzten (offiziellen) Konzert von ROZZ gezogen.

DSCF3515

Die 1. Mischung von „Ulli Weigels Tonstudio” wurde nie endgültig fertiggestellt – vertragliche Unstimmigkeiten und das liebe Geld waren Schuld. Die Original-24-Spur-Bänder galten lange als verschollen. Erst im neuen Jahrtausend tauchten sie wieder auf. Gut erhalten konnten die Aufnahmen von ROZZ 1983 komplett digitalisiert, neu gemischt und gemastert werden. Die 2. Mischung von Hendrik Bertram (Musiker, Bassist, Sänger u. Multiinstrumentalist, Betreiber eines kompakten Tonstudios in Leipzig, Tel. 0341-9128911; http://www.myspace.com/hendrikbertram; hendrikbertram@gmx.net) hat die Live-Atmosphäre perfekt eingefangen (Hörproben als mp3-Dateien). ROZZ wie eh und je.

CD-Titelliste von ROZZ “Live im Quasimodo” Berlin 1983:
1. Rückblick (Knut Jens) 5:36
2. Funkenstein Junior (Jörg Kleine-Tebbe) 8:34
3. Some Krank Funk (Jörg Kleine-Tebbe) 3:58
4. Swing Tanzen verboten (Knut Jens) 5:17
5. Ballade Jörg Kleine-Tebbe) 7:17
6. In the Mood (Joe Garland, Arr.: Knut Jens) 2:40
7. Intro NEU (Wolfgang Müller) 5:16
8. Boogie Nr. 2 (Knut Jens) 4:01
9. Etüde für vierhändigen Pianisten (Knut Jens) 6:47
10. Einmarsch der Elefanten (Knut Jens) 4:27
11. ”44” (Knut Jens) 4:26
12. Birdland (Joe Zawinul, Arr.: Jörg Kleine-Tebbe) 6:00
13. Madow um halb zwei (Jörg Kleine-Tebbe) 9:46

ROZZ Live-CD Booklet aussen

ROZZ Live-CD Booklet aussen

ROZZ Live-CD Booklet innen

ROZZ Live-CD Booklet innen

CD_ROZZliveGrafik11-09.pdf

Die Aufnahmen von ROZZ Live im QUASIMODO 1983 liegen seit Dezember 2009 als CD vor (Label: NOGGOZZ / LC 03464 / GEMA).

Das Jubiläumskonzert am 04. u. 05.12.2009 im Doppelpack mit der Band RIFF war der richtige Rahmen, um sie der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Vertrieb: mmwannsee@web.de

Preis pro CD 14,90 EUR

(11,90 EUR zzgl. Versandkosten 3,00 EUR innerhalb der EU)

Zahlung nur per Vorkasse!
Bestellung bitte per E-Mail mit dem Betreff: ROZZ Live-CD