ROZZ Studio LPs 1980/81

Prüfungsangst (6.24269 AO, TELDEC Deutschland)

Prüfungsangst 1. LP von ROZZ

Die 1. LP von ROZZ entstand im Februar 1980 im TELDEC Studio in Hamburg.

Rückseite:

DSCF3478

Die Titel wurden teilweise erst im Studio aus dem vorhandenen Programm ausgewählt. Klaus Bohlmann, ein bereits damals außerordentlich versierter und bekannter Tonmeister, hielt während der Aufnahmesitzungen und beim Abmischen die Zügel fest in der Hand.

Prüfungsangst (6.24269 AO, TELDEC Deutschland 1980)
Seite 1
1. Prüfungsangst (Jörg Kleine-Tebbe) 4:07
2. Omnibass (Knut Jens/ROZZ) 6:34
3. George Benson am Stutti in der Atlantis Bar (Jörg Kleine-Tebbe) 4:41
4. Rozz around Kreuzberg (Wolfgang Müller/ROZZ) 3:47

Seite 2
5. Ab wie die Feuerwehr (Jörg Kleine-Tebbe/ROZZ) 4:32
6. Madow um halb zwei (Jörg Kleine-Tebbe) 5.23
7. Checkpoint Charly (Knut Jens) 4:48
8. ROZZ (Jörg Kleine-Tebbe/ROZZ) 5:19

Eisbrecher (6.24860 AP, TELDEC Deutschland)

DSCF3479

Die 2. LP von ROZZ wurde 1981 in einem kleinen Studio in Rodgau Jügesheim in der Nähe von Darmstadt aufgenommen und gemischt.

Rückseite:

DSCF3480

Eisbrecher (6.24860 AP, TELDEC Deutschland 1981)
Seite 1
1. Funkenstein Junior (Jörg Kleine-Tebbe) 4:04
2. Sturzflug in die Südsee (Knut Jens) 3:56
3. Nicht nur fürs Nachtprogramm (Jörg Kleine-Tebbe) 3:47
4. Krawall in Rio (Jörg Kleine-Tebbe) 4:31
5. Weihnachtsmarkt in Berlin (Jörg Kleine-Tebbe) 1:30

Seite 2
6. Krach um Zimmermann (Jörg Kleine-Tebbe) 4:01
7. Frühstück bei MacDonalds (Knut Jens) 3:30
8. 44 (Knut Jens) 3:09
9. Eva-s-amba (Jörg Kleine-Tebbe) 4:17
10. Tequila Sunrise (Wolfgang Müller) 3:13

Die Titel wurden teilweise mit Hilfe der Mehrspurtechnik im Studio durch zusätzliche Keyboard- und Percussionspuren “angereichert”. Manche Melodie oder Rhythmus ließ sich live in dieser Form nicht reproduzieren.

Ein Sammler von “krautiger” Fusion-Musik (Stilmix aus Rock-Jazz-Latin-Funk-Pop u. Haribo) hat die Platte 2009 ausgegraben und in einem auf Englisch betriebenen Blog unter dem Pseudonym “Fusionaut” mit anderen Musikbeispielen aus den 70er und 80er Jahre vorgestellt. Dort gibt es einen Link zu den kompletten Aufnahmen von Eisbrecher als mp3-Dateien (für Freunde authentischen Knisterns bei Abspielen einer Vinyl-LP).

Historische Plattenkritiken:

Plattenkritik1.LPZitty1980Johannes Theurer hat als Kulturkritikus bei ZITTY , dem damals noch jungen, alternativen Berliner Stadtmagazin, gerne dem “Jazz-Rock” und nicht zuletzt ROZZ den Rücken gestärkt. Schließlich war er als Flötist bei RIFF und einem Faible für “Fusion” (Latin-Funk-Jazz-Rock usw.) mit den Problemen der lokalen Musikszene in West-Berlin der frühen 80er Jahre bestens vertraut.

PlattenkritikA_TIP1980
PlattenkritikB_TIP1980

Plattenkritik im Berliner Stadtmagazin “TIP” von 1980

PlattenkritikA_Sounds1980PlattenkritikB_Sounds1980

Plattenkritik im Musikmagazin SOUNDS von 1980

Plattenkritik_Zitty1981Besprechung der 2. LP “Eisbrecher” für das Berliner Stadtmagazin ZITTY von 1981.